ddoptics5-30x50-zieloptik_29729_0.png
  • ddoptics5-30x50-zieloptik_29729_0.png
  • DDoptics Nachtfalke III 5-30x50 Tactical MilDot mit I FIBER
  • DDoptics Nachtfalke III 5-30x50 Tactical MilDot mit I FIBER
  • DDoptics Nachtfalke III 5-30x50 Tactical MilDot mit I FIBER
  • DDoptics Nachtfalke III 5-30x50 Tactical MilDot mit I FIBER
  • DDoptics Nachtfalke III 5-30x50 Tactical MilDot mit I FIBER

DDOPTICS NACHTFALKE III 5-30X50 TACTICAL MILDOT MIT I FIBER

4260436310401
1 Artikel

1.227,00 €
inkl. MwSt.

DDOPTICS ZIELFERNROHR NACHTFALKE III 5-30X50 TACTICAL MILDOT MIT I FIBER

Menge
Nur noch wenige Teile verfügbar

 

Sichere Zahlunsmethoden und geprüfte Qualität

 

Schnelle Lieferung

 

14 Tage Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag

DDOPTICS ZIELFERNROHR NACHTFALKE III 5-30X50 TACTICAL MILDOT MIT I FIBER

Zielfernrohr Nachtfalke HDX – Die Tactical Zieloptik von DDoptics
5-30x50 V6 Mildot HDX mit Zerostop & Doubleturn der Gen. 3 mit I FIBER LEUCHTPUNKT

 

  • Neu CT Glas ( clear transmission )
  • Zerostop ( für Nullanschlag )
  • Doubleturn (doppelte Skalierung)
  • Horizontalverstellung gegenl. Skala ( Wind links - rechts )
  • sehr hohe Auflösung

 

Sehen bevor man selbst gesehen wird
Beim Zielfernrohr Nachtfalke 5-30x50 Tactical handelt es sich um eine Hochleistungsoptik mit 6x Zoom und innovativer Technik. Mit robusten Rahmenwandungen von 2mm liegt diese Optik sogar über dem militärischen Standard. Die taktischen Absehenverstelltürme bestehen aus einer Aluminiumlegierung und sind frei von allen Kunststoffteilen. Alle Aluminiumteile sind mit der neuen DDoptics fine-black Eloxierbeschichtung versehen. Glänzende Bestandteile der Absehenverstellung wie sie bei der 5-20x50 existieren, wurden bei der 5-30x50 vermieden. Die genau definiert, präzise und hartgängige T-Klickverstellung garantiert absolute Präzision und Wiederholgenauigkeit.

Der Parallaxenausgleich
bereits ab 25m garantiert ein gestochen scharfes und ermüdungsfreies Bild bei allen Vergrößerungseinstellungen und korrigiert dabei den durch Schrägeinblick entstehenden Schützenfehler.

Nahezu unzerstörbares Zielfernrohr
Die Stickstofffüllung des Zielfernrohres Nachtfalke 5-30x50 T sorgt für Wasserdichtigkeit (0,3 kg/Quadratzentimeter) und schützt gegen Innenbeschlag. Rauher Einsatz kann auch dem Zielfernrohrtubus (Durchmesser: 30mm, Länge: 348mm ) nichts anhaben, der aus Duraluminium (70 Prozent), Messing (20 Prozent) und Stahl (10 Prozent) gefertigt ist.Die Stärke der Außenwandungen beträgt über einen Millimeter. Die Stoßfestigkeit liegt bei 1.000 G bzw. 6.500 Joule. Die Zieloptik bleibt auch bei extremen Temperaturen voll funktionsfähig (+80 Grad Celsius bis min.-20 Grad Celsius).

Augenabstand und Dioptrieneinstellung
Der Augenabstand beträgt 89mm, womit der Einsatz auch von stärkeren Kalibern gesichert ist. Für den gesamten Vergrößerungsbereich ist lediglich eine dreiviertel Umdrehung nötig. Am gummierten Okularende kann mittels einer geriffelten Justierung bequem der Dioptrienausgleich (-3 bis +4) vorgenommen werden.

Der beste Leuchtpunkt für Gegenlicht / Dämmerung / Nachtsichttechnik
Der Glasfaserleuchtpunkt, (optional gegen Aufpreis von 89 € auch in der automatischen IFiber Version verfügbar)  ist so klein gehalten, dass es nur zu einer geringstmöglichen Zielverdeckung kommt. Dank der Glasfasertechnik wird der Leuchtpunkt des Zielfernrohres bei starker Dimmung nicht nur dunkler, sondern auch feiner. Der Leuchtpunkt lässt sich stufenlos um 100 Prozent dimmen, bis er mit dem menschlichen Auge nicht mehr wahrgenommen werden kann. Unterhalb der Stufe 4 ist der Leuchtpunkt nur noch mit einem Nachtsichtgerät erkennbar. Auf Wunsch wird der Leuchtpunkt auf die Verwendung von Nachtsichtgerätetypen wie ( Photonis commercial-grade XD4 oder XR5 oder Gen 3 ) angepasst. Bei abgeschaltetem Leuchtpunkt wirkt das durchgehende Absehen wie bei einem Zielfernrohr ohne Leuchteinheit und wird nicht von einem störenden, freistehenden Punkt unterbrochen. Bei aktiviertem Leuchtpunkt wiederum stören weder lästiges Leuchten oder gar Reflexionen innerhalb der Optik. Da die Leuchteinheit in Handarbeit produziert wird, können spezielle Kundenwünsche individuell berücksichtigt werden.

  • Was kommt mit der neuen DDoptics IFiber -Technologie?
    Vor allem mehr Komfort und Sicherheit, ohne sich umstellen zu müssen. Sie aktivieren den Leuchtpunkt so einfach wie bisher. Durch eine einfache Drehbewegung stellen Sie den Glasfaserleuchtpunkt stufenlos ein, bis die gewünschte Helligkeit erreicht ist. Das ist alles! Den Rest übernimmt Ihr neuer, intelligenter IFiber .

    Ihre Bewegung aktiviert Ihren Leuchtpunkt. (Motion-Control)
    Ein hochmoderner Lage- und Bewegungssensor registriert jede Bewegung und die Lage der Optik. Ein Controller interpretiert diese Daten, damit der Leuchtpunkt da ist, wenn man ihn benötigt und trotzdem ein Maximum an Strom eingespart werden kann.

    Hang-auf & -ab Funktion. (Angle-Control)
    Überschreiten Sie den Schusswinkel von 45 Grad nach oben oder unten überprüft der Leuchtpunkt anhand Ihrer Bewegungen ob Sie bergaufwärts oder -abwärts schießen. Kehren Sie nach einigen Minuten nicht mehr in den normalen Schussbereich zurück, geht der Leuchtpunkt in den Ruhe- & Transportmodus über.

    Der Transportmodus (Position-Control & Angle-Control)
    Im Transportmodus (z.B. über der Schulter oder in der Seitenlage) wird der Leuchtpunkt nicht mehr durch die Bewegung aktiviert. Kehren Sie mit der Optik zurück in eine normale Schussposition, reagiert Ihr IFiber -Controller wieder auf die Bewegungen. Ein kurzer Ruck oder ein Kippen aktivieren den Leuchtpunkt umgehend wieder in der voreingestellten Helligkeitsstufe (IFiber-Memory-Control).

    Wie funktioniert IFiber -Control?
    Modernste Mikrotechnologie ist die logische Antwort. Die neue Leuchtpunktsteuerung wurde mit modernster Mikrotechnologie ausgerüstet. Ein hochmoderner Lage- und Bewegungssensor registriert jede Bewegung und die Lage der Optik. Ein Controller interpretiert diese Daten, damit der Leuchtpunkt da ist, wenn man ihn benötigt und trotzdem ein Maximum an Strom eingespart werden kann. Dabei hat die Überwachung einen Eigenverbrauch, der nicht höher ist als die Selbstentladung Ihrer Batterie.

    IFiber-BLS (Batterie Lebensdauer Schutz)
    Wenn IFiber mehr als 3 Stunden lang keine Aktivitäten mehr feststellen kann, ist die Elektronik in der Lage, sich selbst und die Leuchtdiode komplett abzuschalten. Damit geht die Steuerung in die 100% Abschaltung zur totalen Batterieschonung. Sie ist danach nicht mehr in der Lage, sich ohne Hilfe zu aktivieren. In diesem Zustand ist Ihre Batterie bestmöglich vor der Entladung durch einen Verbraucher (Steuerung, Lichtquelle) geschützt.

    Neustart durch Reset
    Um den Leuchtpunkt neu zu starten, kehrt man den Ein-/Ausschalter einfach 2 Sekunden lang in die Nullposition zurück. Im Anschluss kann man den Leuchtpunkt wieder wie gewohnt verwenden.

  1.  


Technische Details

Gewicht 742 g
Generation III
Vergütung HDX III
Vergrößerung 5-30 x
Objektivdurchmesser Linse 50 Ø der Linse in mm
Austrittspupille Ø in mm 10,44 -1,62 mm
Daemmerungszahl 15,0 -38,7
Sehfeld 100m 7,2-1,1 m
Sehfeld 109yd Nein
Augenabstand in mm 90,5-91,5 mm
Dioptrienausgleich -3 bis +3
Absehen Mildot
Leuchtpunkt II Ja
Absehen Bildebene 2. Bildebene
Absehenverstell / Klick 1/8
Absehenverstellung (Skalierung) doppelt
Max. Verstellweg +-27,25 MOA
Parallaxenausgleich 20-500 - ∞
Oberfläche fine black
Mittelrohr Ø in mm 30
ASV Zerostop Ja
Objektiv Ø außen in mm 58
Okular Ø in mm 40,5 mm
Gesamtlänge in mm 348 mm

Lieferumfang

   
   
   
Schutzkappen 1 Paar
Batterie CR2032 1 Stück
4260436310401
1 Artikel

Technische Daten

VERGRÖßERUNG
5 - 30 X 50
ZFR DURCHMESSER
30 MM

Besondere Bestellnummern

Neuer Artikel